Wieso wird mir schwindelig beim Rauchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das nennt man "Nikotinflash".Ich rauche schon ein halbes Jahr und hab das immernoch.Teile des Rauchs den du einatmest besetzen im Blut den Teil wo eigentlich der Sauerstoff Platz haben sollte.So nimmt dein Körper weniger Sauerstoff auf und dein Kreislauf wird schwächer.:)

Worin liegt dann der Sinn ?

Der Sinn von was?

Hallo! Anfängern geht es oft so aber auch sonst gibt es individuelle Unverträglichkeiten und das ist auch gut so. Leider merkt man fast immer zu spät dass man süchtig ist oder wird und die Folgen sind sehr oft dramatisch. In Deutschland sterben jährlich fast 50.000 Menschen alleine an Lungenkrebs. Nicht alle aber fast alle Raucher. Also in 20 Jahren 1 Million!!! Übrigens ist es zwar hauptsächlich das Nikotin was süchtig macht aber andere Inhaltsstoffe wie Teer sind wesentlich gefährlicher, alles Gute..

Weil du es nicht oft tust. Nikotin Flash.

Immer schön weiter versuchen, solange bis es klappt. Bis du nämlich zusammenklappst.

Ironie on! Wie Recht Du hast, lieber Katzenhai!

@anaconda48

Ist doch wahr. Da ist einem schon schlecht, aber das Rauchen scheint immer noch cool zu sein. Was das für ein Geld kostet. Später wird gefragt wie man es sich wieder abgewoehnen kann. 

Schönen Tag dir......

@Katzenhai3

wieso meinen so viele das rauche cool ist?

@duftkerze03

Weil sich viele so erwachsen vorkommen. Ein Erwachsener wird bestimmt nicht mehr anfangen zu rauchen.

das ist Dein Kreislauf der macht da nicht mit - lass es

aber ich weiss das es bei vielen so ist

Was möchtest Du wissen?