Wieso wiege ich nun 700gramm mehr, obwohl ich fast nicht gegessen habe o.O?

6 Antworten

Es hat auch mit dem Wasserhaushalt zu tun, wenn man mal mehr wiegt, obwohl man Diät macht. Wenn man was salziges gegessen hat und dann durstig wird und z.b. eine Flasche Wasser trinkt, zeigt die Waage auch mehr an. Würde mich grundsätzlich morgens und ein Mal in der Woche wiegen. Wie gesagt, je nachdem wieviel Wasser der Körper speichert wiegt man auch mehr. Nicht verrückt machen lassen.

Wenn du hungerst verbraucht dein Körper gespeicherte Energie. Wenn du dann wieder was isst denkt dein Körper dass er die nächste Zeit nichts bekommt und speichert somit mehr Energie. (in Form von Fett). Ergo Diäten bringen nicht wirklich was wenn man nicht Seine Ernährung umstellt. Auch Sport ist sehr wichtig um Dauerhaft sein Gewicht zu erreichen und zu halten.

hey mach dich nciht fertig ! es ist oft so dass das gewicht während einer diär steht oder soar hoch geht trotz essenseinschränkungen ... das ist ganz normal :) mache gerade auch eine diät und habe ein kilo mehr als noch vor ner woche . das geht auch wieder weg ! einfach ganz normal weiter machen :) und viel erfolg

Hast du vielleicht Sport gemacht? Weil wenn du sport macht, bekommst du Muskeln. Und Muskeln wiegen mehr als Fett.

Muskelmasse oder wasser ;-) wenn du sport treibst nimmst du ja auch an gewicht zu bevor du es wieder verlierst außerdem sind diäten schwachsinnig

Was möchtest Du wissen?