Wieso tut Alkohl in Wunden so weh?

3 Antworten

Alkohol ist ein Zellgift, greift u. a. Membranen an. Du zerstörst also außer den Keimen auch einige Deiner ungeschützten Zellen. Die setzen Stoffe frei, die Schmerz vermitteln (z.B. Arachidonsäure, wenn ich mich recht erinnere.).

Weil alle scharfen Mittel, dazu gehören Alkohole, die Schmerzrezeptoren ordentlich reizen.

Es reizt  und saubert dabei und dadurch kommt dreck raus

Was möchtest Du wissen?