Wieso sollte ein kalter nasser Lappen im Genick gegen Nasenbluten helfen(damit es aufhört zu bluten)

4 Antworten

Nasser Lappen im Nacken, ist Müll. Unsere Eltern haben dies getan und das so an uns weiter gegeben. Die Blutgefäße im Nacken, versorgen nicht die Nase. Der Kopf nach vorne und ausbluten lassen. Nicht nach hinten machen wegen Erbrechen und Aspiration. Das schlimmste wäre im Bett auf den Rücken liegen. Aspiration bedeutet, das dein Blut in die Lunge laufen könnte und somit eine Lungenendzündung verursachen. Nicht jeder erbricht weil er Blut schluckt, es gibt dennoch welche die es tun. Es geht nur darum Risiken zu minimieren oder vermeiden. Also zur Vorbeugung Kopf nach vorne und wenn dir es Spaß macht den Lappen in dein Nacken.

bei kälte ziehen sich die Gefäße zusammen und dadurch wird das Nasenbluten gestoppt. Ist ungefähr genauso als wenn du das Gefäß zusammendrückst (mit deinem Taschentuch) oder nach einer Blutabnahme.

Leg bloß nicht den Kopf in den Nacken, denn dann schiesst dir das Blut in Gehirn! Du legst dir ein Tuch mit Eiswürfeln gefüllt in den Nacken, lässt den Kopf nach Unten hängen und packst dir ne Schüssel unter die Nase, lass es lieber tropfen,als dass du dir irgendwas zustöpselst oder so, wenn du kein Blut sehen kannst dann mach die augen zu, wenn es aufgehört hat zu bluten würde ich ein stück taschentuch in die Nase stecken, bloß nicht schnauben, sonnst kanns wieder von vorn anfangen...!

Das Blut kann doch vom Nasenraum aus nicht ins Gehirn gelangen. ^^ Wenn überhaupt würde es in den Magen gelangen, was aber in der Tat nicht gut ist. Mit dem Pfropfen ist das aber eine gute Sache, da das Blut sehr schnell gerinnt. Ebenso läuft es mir dabei nicht in den Magen und man kann ganz normal seinem Alltag nachgehen.

Das mit dem Gehirn ist wirklich quatsch.

Bei uns im Training wird immer hinten ins Genick mit der flachen Hand geschlagen, wenn einer Nasenbluten hat. Aber ich glaub das ist mehr ein Tick, den sich einfach alle angewöhnt haben. Angeblich soll da irgendsoein chinesischer Punkt liegen....

Was möchtest Du wissen?