wieso soll man nach ner op im krankenhaus auf die toilette...

5 Antworten

Damit wird nach einer (Teil-)Narkose sichergestellt, dass dein Körper wieder voll funktioniert.

Damit mann weiß ob es 1 dein kreislauf ok is und zweitens ob stuhl und urin ok is

weil manche eine Darmträgheit von dem Imbettliegen und den Medikamenten bekommen können. Im dümmsten Fall führt sowas zum Darmverschluß, der echt nicht witzig ist

nach welcher OP? Es gibt OPs da ist es hinterher notwendig sicherzustellen das "es" funktioniert. Und wegen der Trägheit des Darmes die sich entwickeln kann bei längerer Liegezeit.

Boah Leute....^^ hat hier irgendjemand überhaupt eine Ahnung was er schreibt?^^

Man bekommt gleichzeitig mit der Narkose eine Muskelrelaxanz...Das heisst sämtliche Muskeln im Körper erschlaffen. irgewndwann ist die Narkose weg. Da die Blase aus Muskelgewebe besteht (kannst du ja selbst kontrollieren ob du pinkelst oder nicht g), will man wissen, ob die Blase Ihre normale Funktion zurück hat! Außerdem werden die meisten Narkosemittel über die Nieren, durch den Urin ausgeschieden....

Und an die anderen: Ja ich weiß, ihr habt Ahnung, ich nicht ^^ ;-) wenn´s hart auf hart kommt, googelt es oder fragt euren arzt ;-)

lg Manu

Man bekommt nicht automatisch bei jeder Narkose ein Muskelrelaxanz, auch nicht bei jeder "Vollnarkose", da gibts viele verschiedene Arten (und welche Art Narkose wurde hier gar nicht geschrieben). Ausserdem lähmt ein Relaxanz i. d. R. nur die quergestreifte, nicht die glatte Muskulatur (->Blase). Und das es über die Niere ausgeschieden wird ist für die Funktion irrelevant, abgebaut wirds über die Leber.

Man bekommt nicht automatisch bei jeder Narkose ein Muskelrelaxanz, auch nicht bei jeder "Vollnarkose", da gibts viele verschiedene Arten (und welche Art Narkose wurde hier gar nicht geschrieben). Ausserdem lähmt ein Relaxanz i. d. R. nur die quergestreifte, nicht die glatte Muskulatur (->Blase). Und das es über die Niere ausgeschieden wird ist für die Funktion irrelevant, abgebaut wirds über die Leber.

Was möchtest Du wissen?