Wieso soll man keine Vaseline gegen trockenen Händen verwenden?

4 Antworten

Da hat deinen Kollegin aber recht. Das Fett der Vaseline zieht nicht in die Haut ein, sondern liegt nur wie ein Film darüber. Dadurch reduziert die Haut sogar ihr eigene Fettproduktion.

Hallo,

ich habe im Winter sehr rote, rissige Hände. Es sieht manchmal wirklich sehr schlimm aus und traue mir nichtmal mehr die Hand Jemandem zu geben. Ich hatte alle möglichen Handcremes - auch die teuren aus der Apotheke mit Beratung - probiert und es änderte sich nichts an dem feurig, rissigen Aussehen.

Ich hatte dann als letzte Hoffnung die Gute Vaseline mir besorgt. Innerhalb einer halben Stunde schon wirkten meine Hände insgesamt heller, glätter und von der Durchblutung her wieder normal. Der anfangs etwas unangenehm glänzende Film zieht im Übrigen schnell ein, braucht etwas länger, wie normale Handcremes, ist dann aber auch weg. Das Gleiche machte ich mit meinen rissigen Ellenbogen - sie sind nun auch wieder ansehbar.

Ich werde nichts mehr anderes nehmen!

Ich finde Vaseline inordnung

Vaseline ist pures Fett - das ist gut für trockene Haut. Vielleicht hat die Kollegin das mit Feuchtigkeitscremes verwechselt. Die sollte man bei Kälte meiden, weil das enthaltene Wasser dann bei Kälte die Haut rissig werden lässt.

Was möchtest Du wissen?