Wieso kribbelt die Nase beim putzen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Nasenhöhlen/Stirnhöhlen haben nach dem Schnäuzen einen gewaltigen Unterdruck. Die Luft strömt danach wieder durch die vereengten Kanäle ein, das vibriert etwas, oder wie du sagst, es kribbelt.

und genau das ist übrigens ungesund

@aloiskredo

Dann sollte man sich deiner Meinung nach die Nase nicht schnäutzen? Es gibt auch Nasenspülungen, aber bei einem Schnupfen ist das recht aufwendig.

ich glaube die nase wird durch das nase putzen sehr durchblutet und das kribbelt

Was möchtest Du wissen?