Wieso harte Knubbel am Ohrloch nach Herausnehmen der medizinischen Ohrstecker?

2 Antworten

Medizinische Stecker sind nicht geeignet um in der Wunde zu bleiben. Juweliere erzählen das gerne mal, aber die Dinger sind Schrott und Nickelhaltig sind sie auch.

Die Knubbel sind Verkapselungen. Mit etwas Glück bleibt das nicht dauerhaft.

Nach 3 Wochen ist noch nichts verheilt, kein Wunder dass du die Stecker nicht mehr rein bekommst! Du musst mindestens 6 Wochen warten oder den Schmuck SOFORT wechseln - z.B. zu gescheitem Schmuck aus Titan oder PTFE vom Piercer. Also Medizinische raus, gescheite rein und nicht einfach offen lassen.

Am besten gehst du morgen zum Piercer und lässt retten, was noch zu retten ist.

Das ist entweder weil du die Ohrringe schief eingesetzt hast oder das ist nur eine dünne haut, die kommt wenn du die Ohrringe lange nicht trägst

Aber ich hab ja noch keine neuen rein, sondern die medizinischen Ohrringe erst seit gestern abend draußen.

Was möchtest Du wissen?