Wieso habe ich plötzlich rötlich-blaue Streifen an den Oberschenkeln?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klingt nach Dehnungsstreifen. Ich will dir nicht zu nahe treten, aber hast du evtl. zugenommen?

ja über weihnachten ca. 3 kg.. ich wiege zur zeit 55 kg und bin 168 cm gross (16 jahre alt) dehnungsstreifen also.. :(

@ninaa39

Also dann wohl eher Wachstumsstreifen, wie oben beschrieben. Habe ich leider auch (z.B. an den Knien), die sind inzwischen aber blaß-weiß und kaum mehr sichtbar. Rückwirkend kannst du gar nichts mehr machen, um neue Streifen zu vermeiden kannst du es mit Massage mit besonderen Cremes versuchen, wie man sie auch in der Schwangerschaft benutzt (z.B. von Bübchen, gibts für ein paar Euro im Drogeriemarkt) So kannst du versuchen das Bindegewebe elastischer zu machen.

solche streifen kann man nicht nur von übergewicht, sondern auch (nur) von zu schnellem wachstum bekommen z.b. in der pubertät. auch eine störung des cortisol-haushalts kommt in frage.

Das sind Dehnungs/schwangerschafts-streifen. hab ich auch . dagegen kannst du nix machen außer vllt. eincremen. die gehen nie mehr weg die streifen. aber sie verbleichen dann sieht man die iwann nicht mehr so!

Das sind Dehnungsstreifen, die entstehen bei schwachem Bindegewebe bei Gewichtsschwankungen. Kann man nur damit leben lernen. Die verblassen aber mit der Zeit.

Einfach mit Babyöl tgl. massieren. Hilft am besten und billigsten.

Was möchtest Du wissen?