wieso habe ich immer solche krämpfe nach dem kaffee trinken?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann an einer magenschleimhautentzündung mit helicobacter pylori liegen.. die magenschleimhaut ist so angegriffen das sie das koffein nicht verträgt..lass dich von dienem hausarzt zu einem internisten für ne magenspiegelung überweisen.. oder auf verdacht n atemtest machen lassen..procedur habe ich hinter mir!

Dann bitte lasse es doch sein. Wie sieht es mit schwarzem Tee aus?

Kaffee wirkt dehydrierend (heißt - entzieht dem Körper Flüssigkeit) wenn man ihn nicht gewöhnt ist / regelmäßig trinkt. Eventuell ist das bei dir stark ausgeprägt? Wenn du an sich schon (zu) wenig trinkst, kann das dazu kommen.

achso bist erst 14.. dann lass das lieber mit dem kaffe.. das kann echt böse enden!. ich kanns echt sagen.. das warnicht schön..mit der spiegelung..oder du mischst es mit vieeeell milch

okay...naja obwohl ich doch kaffee so sehr liebe...sonst war es ja für mich auch kein problem..ich drinke schon kaffee seit dem ich 12 bin...

ich bekomm von kaffee immer sodbrennen,seitdem ich aufgehört habe gehts mir gut.. solltest du vl auch mal machen

Was möchtest Du wissen?