Wieso bekomm ich bei extrem fettigen Essen Bauchschmerzen?

5 Antworten

war zu faul die vielen antworten zu lesen,aber das hatte ich auch mal und schuld war ein 13 mm grosser gallenstein der ganz gut im ultraschallbild zu sehen ist.bei fett wird galle gebraucht und durch diese gallenblasenbewegung meldet sich der stein,das sind dann die schmerzen.

Vermutlich hast du einen empfindlichen Magen, der bei Fett sehr sensibel reagiert. Ich würde aber trotzdem mal einen Arzt um Rat fragen, vielleicht kann man das behandeln.

Arzt wirklich notwendig?

kann ne leberstörung sein. iss mal Artischocken.

Und wieso verträgt es mein Magen nicht? Welche Biologischen Ursachen hat es ?

@Frage2000

der magen hat mit dem fett nichst zu tun. der ist nur gestört wenn er z.b. ne entzündete schleimhaut hat. die übelkeit und die schmerzen rühern von der fettverdauung her und das macht die galle und die leber. da reagieren die menschen unterschiedlich. es gibt welche die vertragen bestimmte gewürze nicht worauf man auf eine störung kommen kann. bei dill kann es z.b. die galle sein.

scheck mal die fragen ab,

1 isst du langsam? 2 kaust du richtig? 3 nimmst du dir zeit beim essen? 4 zuviel von zuckerkram? Der säuert! 5 zuviel von geschmacksvertsärkern? 6 kummer der in dir gärt? das können ursachen sein

Was für eine Frage. Weil dein Magen es nicht verträgt. Jeder Jeck ist anders. Sei froh, dann wirst du wohl auch nie fettleibig werden.

#WAS DU NICHT SAGST?

Und wieso verträgt es mein Magen nicht? Welche Biologischen Ursachen hat es ?

@Frage2000

facepalm Woher sollen wir denn bitte wissen, warum du eine empfindliche Verdauung hast? Das musst du mit deinem Arzt klären. Der wird dir aber auch nur sagen, dass du auf Lebensmittel, von denen du weißt, dass du sie nicht verträgst, eben einfach verzichten sollst.

Das kann an einer dünnen magenschleimhaut liegen, geschwüren oder auch sodbrennen, essensunverträglichkeit und und und..

nach schwerem essen, nehme ich meistens pancreolan, gibts in der apotheke und hilft gut.

Wie sehe ich ob ich eine dünne Magenschleimhaut habe?

@Frage2000

das wird von einem arzt diagnostiziert.. ferndiagnosen wollte ich hier keinesfalls stellen. Ich sag nur, dass es möglich ist.

@Kriegspandemie

Und wenn ich mein eigener Arzt bin?

Wie mach ich das dann?

@Frage2000

gar nicht, weil auch ein studierter mediziner sich nicht selbst untersuchen und behandeln kann.

wenn du regelmäßig schmerzen hast durch deine ernährung, geh zum arzt um die genaue ursache zu klären. Dein hausarzt leitet dich an die betreffenden experten weiter.

mein vater hatte auch jahrelang schmerzen bei schwerem essen.. die schmerzen wurden mit den jahren intensiver, regelmäßiger.. bald war es egal was er gegessen hat. Es stellte sich ein geschwür raus, was fast aufgeplatzt war und bereits erste blutungen im bauch stattfanden. lebensgefährlich! also bitte.. ursachen für chronische schmerzen immer klären.

@Kriegspandemie

Kann ich mir, wenn es soweit ist, das Geschwür selbst herrausschneiden?

@Frage2000

dir deine bauchhöhle aufschneiden um dich zu operieren? diese denkweise zeigt.. dass du noch weit davon entfernt bist nur im studienalter zu sein.

@Kriegspandemie

Aber mein Mutter sagt ich bin schon ein gaaaaaanz großer :D

@Frage2000

das sagens immer ;)

Was möchtest Du wissen?