Wielange kein Sport nach Bänderriss?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kann nur der Arzt sagen! Ich habe mir meine Bänderrisse immer noch operieren lassen. Dann dauerte es fast 6 Monate, bis ich (Kampfsport) wieder fit war...

Hallo :)

Also als erstes, dass du gekühlt und den Fuß hochgelegt hast, ist schon mal sehr gut. Kühle aber bitte nur 20 Minuten maximal, dann gönn deinem Fuß eine Pause und lege niemals den Kühlakku direkt auf die Haut! Kälteverbrennungen sind echt nervig und in deinem Fall auch noch extrem unpraktisch ;)

Nun gilt erst einmal: Schone deinen Fuß, spiele erst mal kein Handball und wenn du dich unbedingt bewegen willst, geh spazieren, am besten auf ebener Fläche (keine Bergwanderungen, egal ob rauf oder runter). Versuche auf Asphalt zu laufen (nicht im Wald spazieren gehen oder so) und wenn du dann immer noch Bewegung wünschst, dann geh doch schwimmen. Das belastet dein Bein fast gar nicht, da du kein Gewicht auf dem Knöchel hast.

Ansonsten würde ich sagen: Ab zum Arzt, der soll sich das nochmal ansehen. Eigentlich werden immer Kontrolluntersuchungen durchgeführt.

Ich persönlich laboriere gerade an einer angerissenen Syndesmose und auch nach 4 Wochen Schiene kann ich dir sagen: Es tut immer noch weh und die Bewegungsfreiheit ist mehr als begrenzt.
Sport mache ich zwar, aber auch nur mit ca. 40% von dem, was ich eigentlich kann.
Ich bin Kampfsportler und kann mit dem Bein z. B. keinerlei Kontakt ausüben, da es dann höllisch weh tut. Auch springen oder hüpfen geht leider nicht. Aber leichtes "mitlaufen" der Trainingseinheiten ist machbar und so kriege ich wenigstens etwas Bewegung.

Gute Besserung!

Nur wenige macgen nach so einer verletzung schon nach 4 wochen wieder sport aber ich würde auch zum arzt gehen und da nachfragen ist einfach sicherer. :D

ich würde mal sagen in 2 - 3 Tagen sollte wieder alles ausgeheilt sein

Ja aber es kommt dnan immer wieder

Was möchtest Du wissen?