Wie wirkt sich viel Alkohol in Spülungen auf die Haare aus?

2 Antworten

Alkohol in Spülungen, Haarkuren oder auch im Shampoo wirkt sich unterschiedlich aus, je nach dem was für ein Hauttyp du bist. Bei Leuten die eine eher höhere Talgproduktion haben und eher zu fettigen Haaren neigen kann es von Vorteil sein und helfen. Doch leider reagieren sehr viele Leute auf Alkohol in Haarpflegeprodukten und häufige Anzeichen sind entzündliche Unterlagerungen die Spannen und wehtuhen im Haaransatz oder auf der Kopfhaut, Pickel auf der Kopfhaut oder im Ansatz und bei Leuten mit Langen Haaren wo das Shampoo oder Spülung auch gerne mal übers Decoltee oder Rücken läuft sogar zu leichten Pickeln oder sogar richtig unreiner Haut.

Alkohl trocknet die Kopfhaut aus und kann die Haare spröde machen. Es gibt viele Leute, die auf Alkohol im Shampoo empfindlich reagieren.

Allerdings könnte das grade bei fettigem Haar garnicht so schlecht sein.

Woher weißt du denn, dass im Alverde Shampoo "viel" Alkohol ist? Da steht doch keine Dosierung drauf.

die Inhaltsstoffe sind immer nach der Menge sortiert und Alkohol steht an 2. Stelle.

Was möchtest Du wissen?