Wie wirksam ist Pantoprazol 20 mg?

7 Antworten

Würde mich auch mal interessieren? Hast du dir das Medikament rezeptfrei in der Apotheke geholt oder wurde es dir anhand einer Diagnose Gastritis verschrieben?

Pantoprazol kann auch mit 20 mg wirken, jedoch nicht von einmaliger Einnahme, falls das nicht hilft, kann man die Dosis wie von anderen beschrieben auf 40 mg erhöhen. Dennoch glaube ich, man sollte das nicht einfach ohne Diagnose über einen längeren Zeitraum nehmen, vor allem bei Gastritis.

Persönlich habe ich schon oft, auch vorsorglich von Ärzten jenes Mittel und auch stärkere bekommen, um meine Magenbeschwerden in den Griff zu bekommen. Für 4-8 Wochen halte ich das persönlich nur in akuten Fällen für sinnvoll.

Ich habe über 6 Jahre regelmäßig welche nehmen müssen und hatte enorme Nebenwirkungen, allerdings erst nach ca. 4 Jahren. Es war ein langer weg davon wegzukommen.

Heute finde ich z.b. die Werbung in Medien eher nicht so gut, dass diese Medikamente wie Kopfschmerztabletten verharmlost werden. Wenn du eine Gastritis hast, gibt es auch natürlichere Wege, als immer gleich Chemie einzuwerfen.

Es kommt natürlich darauf an, warum du eine Gastritis hast und welche Form davon.

Man sollte sie ohne das sie vom Arzt verordnet werden überhaupt nicht nehmen.

Du nimmst es so ein, wie es dir der Arzt verordnet hat, oder in der beilage beschrieben steht. Und ja. Es ist wirksam

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

20 mg Pantoprazol sollte gegen Sodbrennen reichen. Wenn du glaubst, du benötigst eine höhere Dosis wegen Magenschmerzen, solltest du einen Arzt konsultieren.

20mg sind wirksam, aber du kannst auch 40mg nehmen wobei ich wenn du es zum ersten mal nimmst mit 20mg Dosieren würde.

Was möchtest Du wissen?