Wie wird man schneller satt?

18 Antworten

Ein Apfel vor dem Essen. Ein Apfel wirkt auf den Magen sehr sättigend :-)

LG

Das Sättugungsgefühl stellt sich immer erst ca 30min nach dem Essen ein. Kann es sein, das du den Heißhunger nach dem Essen meinst, der durch einen hoch und runter gehenden Blutzuckerspiegel und Insulinausstöße dank schneller Kohlehydrate ensteht? Dann keinen Zucker, keine schnellen Kohlehydrate mehr essen. Das heißt, wenn du ein ordentliches Rindersteak mit Gemüse isst, bist du länger satt, als wenn du Spaghetti mit Tomatensoße isst.

Ganz ohne Disziplin wird es nicht gehen. Ohne Umstellung der Ernährungsgewohnheiten wirst Du keinen Erfolg haben. Nur mal so am Rande.

Zu Deiner Frage: Du musst das richtige essen. Viel Gemüse, das sättigt. Vollkornbrot. Irgendwann muss aber auch die Nahrungsmenge weniger werden, eine Umstellung der Ernährung auf eine gesunde, fettarme und ballaststoffreiche Kost sollte das Ziel sein.

Abnehmen ist wie mit dem Rauchen aufhören (habe beides hinter mir) je deutlicher man das Ziel vor Augen sieht, desto weniger schlimm ist es. Aber "Einfach so" mit leichtigkeit Abnehmen, das kannst Du Dir abschminken, das geht nicht. Das will uns nur die Werbung suggerieren damit die Industrie den verzweifelten Leuten ihre Schlankheits-Drinks und anderes Zeug verkaufen kann.

Vor dem Essen schon mal ein Glas Wasser trinken (das füllt den Magen ein bisschen); sich nach Möglichkeit Zeit lassen beim Essen (nach 20 Minuten stellt sich "automatisch" ein Sättigungsgefühl ein). Und viel Gemüse (und Obst) hält grundsätzlich länger vor, macht "länger satt" als vieles andere.

Vor dem Essen eine Suppe oder einen kleinen Salat essen. Danach solltest du dir mit dem Hauptgericht Zeit lassen und jeden Bissen einzeln genießen. So lässt du deinem Körper Zeit, dir mitzuteilen wann er satt ist. Du solltest dann aber auch konsequent vermeiden, "die paar Bissen" noch zu essen. Genau die sind dann nämlich zu viel und sorgen außerdem für ein unangenehmes Völlegefühl.

Am Essen riechen, wie luckylukas das vorschlägt, hilft auch, kann aber in einer Kantine z.B. recht seltsam aussehen. Außerdem regen manche Gerüche den Appetit eher an, als dass sie ihn zügeln.

Um es vereinfacht auszudrücken: Wer schneller satt werden will, sollte langsamer essen!

Was möchtest Du wissen?