Wie wird eine leicht Hornhautverletzung am Auge behandelt?

5 Antworten

Ja, das kenne ich auch so. Wenn die Verletzung nicht so tief ist, heilt das ganz gut von selber.

Danke, diese Antwort hilft weiter!

Ich habe öfters mit diesem Problem zu tun. Und war bislang immer so: Das Auge heilt schnell, es wird mit einem Antibiotika und einer Wund-Heilsalbe abwechselnd behandelt. Über das Auge muss ein VErband. Es strengt wahnsinnig an zu guggen. Da das Auge sehr lichtempfindlich dann ist, kommt der VErband drüber. Man sollte sich hinlegen und beide Augen geschlossen halten, um zu vermeiden, dass sich die Augäpfel bewegen, da das Reiben dann die Heilung nicht fördert. Ich habe im übrigen meine Augen nie aufbekommen, das schwoll immer zu. Vll isses bei deiner Kleinen nicht ganz so schlimm, aber einmal ein Riss drin,.. reisst immer wieder ein, auch von alleine wenn man morgens die Augen aufschlägt, zu fest reibt oder ähnliches. Und jedesmal entsteht ne kleine Narbe in der Hornhaut. Durch das viele Augen zu, ist man ziemlich matt, ich brauch immer eine Woche bis ich wieder mit Auge udn körperlich auffem Damm bin.

Auch wenn ich berufsbedingt schon lange nicht mehr an die "Halbgötter in Weiss" glaube, in diesem Fall scheint alles in bester Ordnung zu sein.

die Behandlung ist sp korrekt,das Gel wird wahrscheinlich den Wirkstoff Dexpanthenol zur Hornhautregeneration enthalten,damit sich die vielleicht leichten Hornhautrisse wieder schneller schließen bzw neue Hornhaut bildet,das Gel kann man auch meist länger nehmen,da es auch zur Hornhautpflege gedacht ist. Und ein Verband muss nicht sein,solange das Auge nicht entzündet ist,wenn sie natürlich "gerne" einen Verband haben möchte kann sie zum Schutz einen drauf machen.

also ich hab schon zweimal ne verletzung am aug gehabt, einmal einen kratzer auf der hornhaut, der wurde dann ein paar tage mit augentropfen und so nem gel behandelt und das zweite mal hatte ich rund 36 stunden nen metallsplitter im aug stecken, da hat sie das ding rausgemacht und die wunde und das lied an der innenseite gereinigt, dann hat sie mir irgendwas antibiotisches eingetropft und ich bekam für einen oder zwei tage (erinner mich nicht mehr so genau) einen verband übers aug und dann noch zwei tage lang augentropfen...

also spezialist bin ich nicht, aber das scheint schon ok...

Was möchtest Du wissen?