Wie werde ich eine Zerrung los?

5 Antworten

Also ich hatte schon 3 Zerrungen :'D Also ich bin einfach ein bisschen laufen gegangen... Nicht unbedingt joggen sondern eher Spazieren :) Hat bei mir auch funktioniert. Hoffe bei dir funktioniert es auch :3

Ich hatte vor einigen Wochen auch eine Zerrung. Allerdings in der Leiste. Ich habe die ersten zwei Tage meine Leiste mit einem Kühlakku gekühlt. Dann die nachsten 3-5 Tage gewärmt. Also musst / kannst du nach etwa einer Woche wieder mit leichten Laufübungen beginnen. Wenn du nach 10 Tagen nicht mehr viel oder gar nichts mehr merkst, fang mit Radfahren oder / und joggen an. Dann kannst du nach ca. 2 Wochen wieder mit Sportarten wie Fußball... anfangen. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass du keine Schmerzen mehr verspürst! Ich hoffe bei dir klappt es auch so gut und schnell mit der Heilung, wie bei mir. MFG!!!

Durch moderate Bewegung. Die Zerrung ist eine Verletzung und diese muss ausheilen. Durch eine moderate oder normale Bewegung wird die Durchblutung beibehalten und die Zerrung kann eher wieder heilen.

Das moderne Taping, bei denen dehnbare Tapes auf die Haut geklebt werden, hilft dabei sehr gut. Es gibt verschiedene Systeme "Medi-Taping", "Kinesio-Taping","Aku-Taping" etc. basiert alles auf japanischer Grundlage, nachfragen bei den Physiotherapeuten, die sich mit Sportverletzungen auskennen. Es wird ein sogenanntes Waden-Tape geklebt, in diesem Falle in der Farbe blau oder gelb. Nicht zu verwechseln ist diese Art des Tapens mit den festen, bandageähnlichen Tapes, die man früher ausschliesslich verwendet hat.Gute Besserung wünscht Sascha

Die richtige Belastung nach Verletzungen ist ein schwieriges Thema. Ich würde damit einmal zu einem Sportmediziner gehen. Der wird je nach Befund zusätzlich zu evtl. Salben/Tabletten eine physikalische Therapie empfehlen/durchführen.

Was möchtest Du wissen?