Wie werde ich diese lästigen Schuppen los?

 - (Gesundheit und Medizin, Angst, jucken)

5 Antworten

Head and shoulders ist mist, geh zu einem Hautarzt, ansonsten versuch es mal mit Ketozolin shampoo, bekommst du in der Apotheke. Die große Flasche kostet 16 Euro. Wenn du wie ich einen aggressiven hefepilz auf der Kopfhaut hast, hilft kein H&S. Diesen Pilz habe übrigens alle Menschen, bloß bei manchen ist er aggressiver, bei anderen eher passiv. Ist wie mit Lippenherpis...

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Beeinflusst das mein Haarwachstum? Hab voll Angst davor, das ich Haare verliere oder sonst was. Jetzt juckt es mich auch gleich viel mehr

@Melaniebecker93

Nö, habe selbst lange Haare, momentan Schulterlang und sie wachsen fröhlich weiter

Bekomme erst in 4 Monaten einen Termin beim Hausarzt.

So ein Quatsch, beim Hausarzt hast du innerhalb von 14 Tagen spätestens einen Termin. Normalerweise innerhalb von 2-3 Tagen (in städtischen Regionen).

Woher ich das weiß:Beruf – Arzt, Internist

Jetzt zur Weihnachtszeit aber nicht und er meinte auch mein Problem sei nicht akut

@Melaniebecker93

Dann geh zu einem anderen Hausarzt. Vier Monate sind völlig absurd.

Habe mal gehört das Knoblauch und Olivenöl gut gegen Schuppen sein sollen versucht habe ich es selber aber noch nicht.
Viel Glück :)

Ich kann dir für vorrübergehend nur eine behandlung mit Teebaumöl ans Herz legen.
(Sehr gut gegen Schuppenflechten und Pilze)

Behandlung:
Das Öl ganz wenig auf die Bereiche verteilen wo sich die Schuppen bilden und 10 min wirken lassen dann auswaschen mit nem Shampoo. Du kannst es aber auch über eine längere Zeit wie zb. über die Nacht auf deiner Kopfhaut wirken lassen dann auswaschen geht genauso gut.
Das machst du alle paar Tage mal sprich 2-3 mal die Woche.

Wichtig! nicht zuviel aufeinmal von diesem Öl benutzen weil es einen starken geruch hat und die Haut sich auch austrocknen kann.

Selbst wenn es Schuppenflechte oder ein Pilz ist, musst du deswegen keine Panikattacken bekommen.

Der Hautarzt wird dir ein Mittel dagegen verschreiben und dann wirst du das bald wieder los sein.

Was möchtest Du wissen?