Wie viele Schleimhäute hat ein Mensch?

3 Antworten

Hi mcshaffer,schwer zu sagen,jede Körperhöhle ist von Schleimhaut umkleidet,ermöglichen ein Gegenandergleiten von benachbarten Organen.Wichtig ist die Funktion der Schleimhäute weniger die genaue Anzahl (zB Schutz Betreff.Oganes gegen die Einflüsse der Umwelt ..).LG Sto

Hallo,

die Schleimhaut befindet sich an den Wänden aller Hohlorgane sowie an den Geschlechtsorganen, der Nase und dem Mund. Schleimhäute produzieren entweder selber Sekrete oder haben Drüsen in der Nähe, durch die die Feuchtigkeit garantiert wird. Außerdem sind sie zur Immunabwehr wichtig. Als Schleimhaut wird die Schutzschicht, die sich an den Wänden der Hohlorgane befindet, bezeichnet. Zu den verschiedenen Schleimhäuten gehören u. a. die Mund,- Nasen,- Darm,- Magen,- Gebärmutterschleimhaut. Ebenso zählt die Bindehaut der Augen zu den Schleimhäuten. Kutane Schleimhäute, wie die Schleimhaut der Vagina, können aber auch drüsenlos sein. In diesem Fall übernehmen die Drüsensekrete angrenzender Abschnitte oder die Flüssigkeit, die vom Epithel abgesondert wird, das Bilden von Feuchtigkeit. Aufgabe der Schleimhaut ist die Abgrenzung zur Organoberfläche. Außerdem können viele Schleimhäute Sekrete in bestimmte Richtungen transportieren, wodurch Resorptions - u. Sekretionsprozesse ermöglicht werden. Darüber hinaus hat die Schleimhaut, durch die Absonderung von Immunglobulinen, eine wichtige Schutzfunktion, um eindringliche Keime abzuwehren.

Alles Gute und LG

An jedem Ein- oder Ausgang, außer Ohren.

Was möchtest Du wissen?