Wie viele Hausärzte darf ich haben??

3 Antworten

Reicht dir nicht ein Hausartz? Wenn du mit deinem aktuellen Artz nicht zufrieden bist, dann darfst du ihn natürlich wechseln. Es macht allerdings wenig Sinn so viele Hausärtze zu haben, denn deine Krankenakte wird von Artz zu Artz weitergereicht und auch Ärtze machen mal einen Fehler. Such dir einen Hausartz mit dem du zufrieden bist, dem du vertrauen kannst und einen kompetenten Eindruck macht, das reicht völlig aus denn:

Viele Köche verderben den Brei.

Aber ja, du darfst soviele Hausärtze haben wie du willst. ^^


ARZT nicht Artz!

@Tanzistleben

Dankeschön, ich habs nicht so gut mit dem Wort. ^^

@Keyst0ne

Das dachte ich mir, da es immer wieder vorkam. Wäre es nur ein Tippfehler gewesen, hätte ich nicht reagiert, aber so dachte ich, es hilft dir vielleicht, wenn ich es aufschreibe. 😊

@Tanzistleben

Hahahaha, der ist zu gut...Eigentor auch ein Tor xDD

Ja und nein, hoffe die "Schraube" hält diesmal länger, danke fürs "nachziehen" (ich merk mir einfach Arznei). ;D

Man kann den Hausarzt immer wechseln, wenn man nicht zufrieden ist. Wenn man aber einen guten Arzt gefunden hat, finde ich einen Hausarzt ausreichend.

So viel du willst 

Was möchtest Du wissen?