Wie viel Wasser kann die Blase aufnehmen?

5 Antworten

Bei Männern tritt bei etwa 350–750 ml Füllmenge starker Harndrang ein, bei Frauen bei 250–550 ml.[1] In Abhängigkeit von äußeren und inneren Reizen kann es auch schon bei deutlich geringerer Füllung zu Harndrang oder auch zu unwillkürlicher Entleerung kommen. Das maximale Fassungsvermögen der Harnblase beträgt beim erwachsenen Menschen je nach Körpergröße zwischen 900 und 1500 ml.

250ml? Das wäre nur 1 Glas Flüssigkeit (z.B. Wasser)?

In der Regel beträgt das Fassungsvermögen der Harnblase etwas weniger als einen halben Liter (350-500 ml). Es gibt allerdings eine enorme Spannweite, auch ein Füllungszustand von 1 Liter wurde bereits gemessen.

Nun ja, die 1500 ml mögen  evtl. der Durchschnitt sein. Nach meiner letzten angio reichte anschließend eine Urinflasche, die fasst 2000ml, nicht aus.

500 - 600 milliliter


Genug

Was möchtest Du wissen?