Wie verläuft eine Vorsorgeuntersuchung bei 19-Jährige?


05.07.2020, 18:58

PS: Wird da auch eine gynäkologische Untersuchung gemacht, wenn dann dann bin ich komplett raus. Das traue ich mich nicht.


05.07.2020, 19:01

PS: Die Vorsorgeuntersucht wird bei dem Hausarzt gemacht (also in meinem Fall)

4 Antworten

Unterschiedlich (das kommt vor allem auf die Art der Vorsorgeuntersuchung an. Es gibt einige, die genauer sind als andere).

Ich musste eine im Januar machen (wegen meines Studiums, ich bin 18): mir wurde da Blut abgenommen, mein Blutdruck gemessen, ich musste mich ausziehen (nicht nackt, Unterwäsche war noch da), es wurde mein Herz abgehört, mein Bauch abgetastet, meine Reflexe kontrolliert, und meine Impfungen überprüft. Das wars.

Andere Mädchen, die es in dem selben Krankenhaus durchgeführt haben, mussten sich gar nicht ausziehen. Das ganze Abtasten wurde übersprungen.

Man muss sich unten komplett frei machen? Kann ich nicht einfach ein Kleid anziehen ein lockeres? Weil das ist mir sehr unangenehm

@verreisterNutzer

Ich musste mich in Unterhose und BH hinstellen.

Ärzte sind aber keine Monster, und wenn du ihnen sagst "ich fühle mich wohler im Kleid", dann respektieren sie deine Entscheidung in den meisten Fällen auch.

username543

Zu deinem Problem:

Ärzten ist es ziemlich egal, wie du aussiehst :) Ihr Job ist es, deine Gesundheit zu überprüfen, nicht deine Pickel zu verurteilen. Und sie stehen unter Schweigepflicht!

Du solltest mal zum Frauenarzt. Mädchen wird empfohlen, ab der ersten Periode ab und zu mal zum Frauenarzt zu gehen. Bei Jungfrauen wird in den meisten Fällen keine komplette Untersuchung des unteren Bereichs gemacht (auẞer bei Verdacht auf Erkrankungen), aber zumindest werden Brüste abgetastet (siehe Brustkrebs), Pilze behandelt, Fragen beantwortet, etc. Auch, wenn das etwas unangenehm sein kann: irgendwann musst du ja wohl zum Frauenarzt ;)

Was meinst du mit "meine Reflexe kontrolliert" und benutzen die Ärzte bei einer Vorsorgeuntersuchung Spritzen, ich hoffe nicht. Weil mir wurde letzte Woche bereits Blut abgenommen und die Werte sind auch schon da. Die Vorsorgeuntersuchung ist nächste Woche also nehme ich nicht an, dass mir da wieder Blut abgenommen wird.

Muss man gewogen werden und macht der Arzt Kommentare zum Gewicht, weil Zuhause wiege ich mich meistens nackt, weil da der Wert am Richtigsten ist, und wenn ich mich mit Klamotten raufstelle, sind es paar Gramm mehr was sehr nervig ist.

@verreisterNutzer

Kniereflexe, Pupillenreflexe...Also zum Teil die Reflexe, die auch beim Kinderarzt überprüft wurden. Da brauchst du keine Angst vor zu haben.

Wenn dir eine Impfung fehlt, dann sagt der Arzt dir Bescheid, und schreibt dir ein Rezept, damit du den Impfstoff in der Apotheke abholen kannst. Er wird dir also normalerweise nicht sofort eine Spritze geben. AUSSER für die Blutabnahme, aber die hast du ja bereits hinter dir.

Ich wurde nicht gewogen, da man es mir ansieht, dass alles im grünen Bereich liegt. Wenn du stark übergewichtig bzw. stark untergewichtig bist, dann kann es sehr gut vorkommen, dass der Arzt dein Gewicht anspricht. Ich wiederhole mich: er tut es nicht, um dich zu verurteilen, oder sich über dich lustig zu machen. Er wird später auch nicht über deinen Körper ablästern.

Glaub mir, Ärzte sehen sehr viele Dinge. Da ist Übergewicht keine seltene Sache, und da brauchst du dich auch nicht zu schämen.

@Lili0484

Du hast das sehr lieb geschrieben. Danke dir, ich hoffe, dass ich mich nicht ganz umziehen muss, weil wie gesagt ich fühle mich kaum wohl in meinem Körper.

Das ist ähnlich wie der CheckUp 35.

Es ist eine gründliche körperliche Untersuchung von Kopf bis Fuß. Inklusive EKG und abtasten von Brust, Bauch, Gelenken, ...

Gynäkologisch wirst du dabei nicht untersucht (du warst doch hoffentlich schon beim Gyn)

Ausziehen wirst du dich müssen, aber nicht ganz.

Was meinst du mit Brust, muss ich mich da nackt ausziehen oderwie oder reicht da ein Sport BH?

Nein ich war noch NIE beim Gyn da ich gerade einmal 18 bin und noch nicht Geschlechtsverkehr habe und es auch nicht vorhabe.

Und muss ich mir Sorgen wegen Spritzen machen, halt bekomme ich irgendwelche Spritzen?

@verreisterNutzer

Du wirst den Oberkörper komplett frei machen müssen. Aber wie gesagt ganz nackt bist du sicher nicht. Jeder Arzt macht die Untersuchung etwas anders, es kann aber sein, dass du dich bis auf die Unterhose ausziehen sollst. Wann wurdest du denn das letzte Mal gegen Tetanus, Masern, etc. geimpft? Bist du gegen HPV geimpft? Das wird sonst dort gemacht.

Was für eine Vorsorgeuntersuchung?

Mit 19 bekommst du noch keine. Vorsorgeuntersuchungen sind erst ab einem bestimmten Alter gedacht.

Ich habe bald einen Termin bzw. ich habe einen Termin gemacht, klar geht das

@verreisterNutzer

Nein, geht nicht. Dann ist es eine andere Untersuchung.

Bei welchem Arzt soll das sein?

@verreisterNutzer

Eine Untersuchung wegen einer Arbeitseinstellung evtl? Eine JU für Jugendliche und junge Erwachsene?

Da wird keine gynaekologische <untersuchung bim HA gemacht. Und ob du einen Ernärungsplan bekommst, hängt von deinem Gewicht ab.

In Österreich gibts das ab 18.

@Mariiaaca

Dann sollte man das bi der Frage dazu schreiben....in Deutschland gibt es das nicht.

Wie z.B. ....an die, die in Österreich wohnen oder leben.......

@studiogirl

Steht bei den Themen dabei.

@Mariiaaca

Ja, da schaut man auch IMMER hin......

Das ist so nicht richtig. Mittlerweile gibt es den einmaligen CheckUp unter 35 Jahren. Insbesondere wenn man nicht bei der J2 mit 16/17 Jahren war, ist es sinnvoll mit 19 oder 20 Jahren diese Vorsorge machen zu lassen.

@MarieSteiner

Davon wurde nicht ausgegangen, daß eine JU übersprungen wurde. Und wie gesagt...ich rede von Deutschland. Wie das in Österreich gehandhabt wird, weiß ich nicht. Das stand eben so NICHT in der Frage........

@studiogirl

Das stimmt so nicht :)

Meine Krankenkasse bietet ab dem 18 Lebensjahr jedes zweite Jahr eine richtige Vorsorgeuntersuchung an. Unabhängig davon, ob man arbeitet/studiert/usw.

(Und ich lebe in Deutschland)

Was möchtest Du wissen?