Wie verläuft das Krankengeld bei zwei verschiedenen Erkrankungen?

1 Antwort

Es ist eine Erkrankung. Das heißt, die 78 Wochen müssen innerhalb von drei Jahren nicht am Stück "genommen werden", sondern können bei ein-und derselben Krankheit, die noch nicht ausgeheilt ist, zusammengerechnet werden.

Was das Ende deines Vertrages angeht, sprich bei deiner Krankenkasse und beim Arbeitsamt vor.

Danke zwar erstmal, aber es sind zwei verschiedene Krankheiten, weil es einmal Hüfte und einmal Schulter ist.

Was möchtest Du wissen?