Wie verhindert Ihr auf Parties,dass Ihr zuviel trinkt und was ist Euch bei "zuviel" schon passiert?

Das Ergebnis basiert auf 20 Abstimmungen

Was anderes ... und zwar 60%
Übergeben 10%
In die Hose gemacht 10%
Eingeschlafen 10%
Filmriss 5%
Orientierung verloren 5%
Verletzung/Unfall 0%

22 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Übergeben

Einfach stark bleiben, und auch mal nein sagen. Oder das glas weiterreichen. Was bringts wenn man dauernd auf partys geht und dann nur Filmrisse hat und zum halben Alcoholiker wird. Aber mir ists einmal passiert, dass ich mich den ganzen abend übergeben musste und selber fast nichtmehr gehen konnte. Danach hab ich das trinken lieber sein lassen.

In die Hose gemacht

Also mir ist früher alles von dem schon passiert, aber mittlerweile halte ich mich etwas zurück. Ist es einfach nicht wert, dass man am nächsten Tag völlig daneben ist und sich auch noch blamiert hat.

Aber schon mal danke für Eure Antworten! :-)

Was anderes ... und zwar

Ich bin alt genug, meine Freunde auch, um ein "nein" zu akzeptieren, wenn ich nichts mehr möchte. Und ich kenne meine Grenzen, mit meinen 21 war ich noch nie in einer Deiner beschriebenen Situationen ;).

Filmriss

wenn ich kein bock hab oder fahren muss: NEIN aber sonst lass ich immer gerne viel rein, gehört dazu. oder zwischending, schon was trinken aber über die ganze party nacht langsam verteilen, dann hälste lange durch, hast spaß und kannst dich noch an alles erinnern

Übergeben

mach ich in letzter zeit irgendwie regelmäßig, aber das liegt daran das ich vergesse zwischendrin was zu essen. essen während dem trinken ist wichtig.

Was möchtest Du wissen?