Wie sollte man sich verhalten, wenn man sich gerade den Fuß verstaucht hat?

5 Antworten

Kühlen, kühlen und nochmals kühlen. Den Fuß ruhig stellen und möglichst wenig belasten. Notfalls eine entsprechende Salbe aus der Apotheke besorgen, wenn sie eh´nicht im Haus ist. Aber das Wichtigste ist erst mal das Kühlen. Das hilft sehr, um die Schwellung zurück zu halten.

Hochlegen, kühlen, Ruhe pflegen. Nicht groß belasten. Hilfreich sind gewisse Salben, Thrombareduct, oder Mobilat - alles was Blutergüsse und Schwellungen minimiert. Gute Besserung!

Hochlegen und - ganz wichtig - ständig kühlen, bis die Schwellung zurückgegangen ist. Das der Fuß nicht unnötig belastet wird, ist natürlich selbstverständlich.

ich bin vor 2 wochen leicht umgeknickt und habe mir einenKapselriß zugezogen der arzt hat mir direkt eine Kulmbacher Schiene Verordnet damit der fuß gestützt wird außerdem Heparin6000 gel zum einreiben ,dazu den Fuß kühlen und hochlegen bis die schwellung abgeklungen ist .Gute Besserung und guten Rutsch allen(nicht wörtlich nehmen!)

Arnika-Salbe und Arnika Globoli D30...LG

Was möchtest Du wissen?