Wie sind eure Erfahrungen zur Zahnwurzelresektion?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schmerzhaft, aber manchmal leider notwendig.

Lass es von einem Kieferchirurgen machen! Die machen das öfter und routinierter als dein Zahnarzt.

  • Schmerzen: Während des Eingriffs keine, da der Zahn betäubt wird. Nach der OP kann das niemand voraussagen, da Patienten unterschiedlich reagieren. Aber in der Regel halb so schlimm
  • Erfolg: Wenn mit einer WSR der Zahn erhalten werden kann, ist dies ein Erfolg, oder nicht.
Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Tja,...das ist wohl ganz individuell. Ich würde mir das Ding gleich ziehen lassen. Wurzelbehandlungen sind einfach nur unangenehm und Schmerzhaft auch.

Finde ich nicht... bei mir wurde das Zahnfleischnicht aufgeschnitten, sonder durch ein Loch im Zahn die Wurzel rausgezogen.. das spürst du nicht, da es betäubt wird...

@Idris164

Genau, individuell. ;-)

@talkingtime

Nur wenn du schreibst, dass du dir das Ding gleich ziehen lassen würdest, da es unangenehm und schmerzhaft ist, müsste ich das korrigieren 😀

Mit Betäubung merkt man nix, nachdem die raus war hatte ich bisher keinen nennenswerten Schmerz.

  1. harmlos
  2. positiv
  3. erfolg

Was möchtest Du wissen?