Wie sieht Lippenstift auch auf trockenen Lippen gut aus?

5 Antworten

Also ich denke ich habe die ABSOLUTE Lösung für dich ! Benutze ein Lippenpeeling also das geht so : Fülle etwas Honig in eine Schüssel und ein wenig Zucker oder Salz (aber mir persönlich ist Zucker lieber) Vermische es und trag es auf deine Lippen auf dann reibst du das Peeling in deine Lippen ein sozusagen . Dann würde ich zur Pflege noch "Kaufmanns Haut Und Kinder Creme" kaufen die macht deine Lippen dann noch weicher ;) Liebe Grüße deine Ballettmaus :*

erstmal Pflegestifte jeglicher Art.Wenn Lippen trocken sind dann kommt sonst nix drauf. Sieht ekelhaft aus. Lippenstift ist das schwerigste und ständig zu beobachten. Nix ist schlimmer als Lippenstift der verschmiert, eingetrocknet, verlaufen usw ist..

Am besten ist es, eine ganz gewoehnliche Vaseline - mehrmals taeglich - zu benuetzen. Schnell wirst du merken, dass die Lippen weicher sind und nicht mehr "einreissen". Bevor du dann den Lippenstift verwendest, die Lippen mit einer Zahnbuerste abrubbeln, somit werden sie weicher und die eventuell vorhandenen Hautrisse entfernt. Danach kannst du problemlos einen Lippenstift verwenden - besser glaenzend als matt!

Versuch's doch mal mit Lipgloss statt Lippenstift. Der ist viel öliger, aber ich glaube nicht, dass dafür hochwertige Öle verwendet werden, die die Haut besonders gut pflegen. Vielleicht schmierst du vorher noch etwas Mandelöl drunter oder machst dir einen pflegenden Lipgloss selber: http://www.meinekosmetik.de/rezepte/schminke.html#lipgloss

labello oder solche Stifte würde ich nicht benutzen - die taugen nichts, sondern machen das Ganze langfristig nur schlimmer. Eine ganz gute Sofortpflege ist der Eucerin Acute Lip Balm, gibts in der Apotheke. Und Lippenstift (unbedingt ein pflegender, der viel feuchtigkeit enthält) erst wieder drauf, wenn's besser ist.

Was möchtest Du wissen?