Wie sicher ist ein Vaterschaftstest?

4 Antworten

Die Wahrscheinlichkeit wird mit dem Testergebnis angegeben. Sofern die Probenahme in Ordnung war und das Labor keine Tests vertauscht hat, stimmt diese Wahrscheinlichkeit auch.
Gerade Labors, die Vaterschaftstests durchführen, sind sehr penibel damit, jegliche Verwechslungen zu vermeiden, weil sie wissen, wie wichtig ein Ergebnis für den Kunden/Patienten ist.

Wenn die DNA beider Parteien vorliegt, gibt es kein Versagen. Du kannst Haare oder eine Speichelprobe abgeben.

Eine vaterschaftsprobe ist zu 100% sicher da gibt es dann auch keine hoffnung mehr dass es doch möglich wäre..

Was möchtest Du wissen?