Wie schütze ich meine Matratze vor Schweiß?

7 Antworten

Eine Calmuc-Matratzen-Auflage aus 100 % Baumwoll-Molton mit Eckspanngummi  hat sich bewährt.
Die kann  man sehr oft mit 60 waschen und notfalls sogar mit 90 grad.
Also je nach schwitzen öfter und hält dann Matratze sauber.

Eine wasserdichte  Auflage oder Kunstfaser würde ich Dir nicht empfehlen,
das dann erst recht zum hItzestau führt und zum Schwitzen

Eine Inkontinenzunterlage? Die lassen keine Feuchtigkeit rein, aber die Matratze kann "atmen". Dann müsstest du nur noch das Laken wechseln.

Hast du schonmal über ein anderes Kopfkissen nachgedacht?

Oft muss man so schwitzen, weil es im Nackenbereich einen Hitzestau gibt.

Meines Wissens kannst du die Matratzenschoner in der Waschmaschine waschen. Dann verschwindet der Geruch.

Was möchtest Du wissen?