Wie schnell verschieben sich zähne nach der zahnspange?

3 Antworten

In drei Tagen wird sich nichts so krass verschieben. Es ist allerdings keine besonders gute Voraussetzung für lebenslang gerade Zähne, wenn du schon am dritten Tag die lose Spange verlierst... Besprich mit deinem Kieferorthopäden, ob ein Kleberetainer was für dich wäre. Das ist ein dünner Draht, der hinter die Frontzähne geklebt wird. Er hält die Zähne den ganzen Tag fest, ohne dass du an etwas denken oder etwas einsetzen musst.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

das wird eingeplant. Mach dir keine Sorgen, diese Abweichungen sind normal. Wenn du deine Klammer eine Woche getragen hast sind die Zähne wieder da wo sie hingerhören- spätestens

verschieben werden die sich. Aber nur minimal. Das kann man vor Ort an der Spange ändern.

Aber dickes Kompliment wie ernst du das nimmst!!!!

Zu mir kamen Patienten "habe vor nem Jahr meine Klammer verloren....."

Dankeschön, aber wird man die Änderung sehen? Oder verschieben sie sich so minimal das man es nicht sieht?

@Linchen123424

das ist in einigen Tagen wieder ok. Noch sind deine Zähne recht locker. Und Zähne wandern dann zurück. In der neuen Position müssen die erst "fest anwachsen", deshalb ja die Klammer danach. Feste Klammern bauen an einer Zahnseite Knochen ab und schieben die Zähne. Dieser Knochen muß erst wieder wachsen und fest sein.

@Minerva78

Ja aber sie werde keine feste zahnspange mehr machen 🙈

@Linchen123424

warum auch? Die Zähne sind da wo sie hin sollen. Solange du dein Retentionsgerät dann regelmäßig trägst wachsen die auch fest

@Minerva78

Ja aber sie müssen ja einen neuen Abdruck machen in drei tagen und ich hab einfach angst das meine zähne schräg werden dann wird ja mein retentionsgerät auch schräger sein und davor hab ich angst

Was möchtest Du wissen?