Wie schmeckt Kalbsbries?

4 Antworten

Es schmeckt ähnlich wie Hirn, beides in Butter gebraten ist eine Delikatesse. Ich selbst esse es für mein Leben gern. Es gibt nur noch wenige Lokale, in denen man das essen kann!!!

Kalbsbries muss, bevor es zubereitet wird, gut gewässert werden. Dann kann es gekocht werden, heute jedoch wird es meist roh gebraten, was ich persönlich wesentlich schmackhafter finde. Nach dem Garvorgang ist es fest, von eigenem feinen Geschmack und mild im Biß.

Ein bißchen wie Hirn. Man muß es halt mögen. Ich würde es nicht mehr essen. Kann es aber gut zubereiten (gekocht in Scheiben geschnitten paniert in Butterschmalz ausgebacken)Es gibt Leute die das mögen, muß aber nicht sein. Wie alles reine Geschmacksache.

Einen Geschmack kann man hier nicht erklären, es kann mir auch niemand erklären, wie Bürzelsekret riecht!

Was möchtest Du wissen?