Wie schlimm ist eine Nasenoperation?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ja, ich hab exakt die selbe operation im januar gemacht. Ich kann sie dir nur wärmstens ans herz legen. Mach sie unbedingt. Wie toll du danach atment kannst, kannst du dir im moment noch gar nicht vorstellen. Bei mir wurde die nasenscheidewand begradigt (da wird nichts gebrochen sondern idR abgehobelt...) und die nasenmuscheln (sind die schwllkörper) verkleinert. Nach der OP kriegst du tamponaden in die Nase. WICHTIG: Erkundige dich bei deinem arzt, ob er die Op auch ambulant macht. Stationär musst du bis zu 5 Tagen im KRnakenhaus bleiben und die Tamponaden bleiben so lange drinne, was unglaublich unangenhem ist. Ich habe sie ambulant gemacht, das hieß, dass ich nach der OP nach hause konnte und die extrem nervigen tamponaden nach einem Tag raus konnten (das ist so ca. der einzige moment, wo ich wirklich schmerzen hatte. Kein schönes GEfühl) Ansonsten war es bei mir absolut schmerzfrei. Aber erkundige dich unbedigtr nach einer Ambulanten Operation mit Laser. Wenn da mit skallpell usw gearbeitert wird ist das ne blutige metzgerarbeit...

naja ist weng unangenehm. besonders dann wenn der arzt immer mit so nem teil da blutabsaugt. aber weh tut es jetzt nicht so. ist alles einfach ein unangenehmes gefühl

Mein Kollege hat es sich machen lassen und er würde es nie wieder tun. Das sagt eigentlich alles. Ich habe das gleiche Problem wie Du und lasse es nicht machen. Auf diese Schmerzen kann ich verzichten.

Nein. Ich kenne das so, dass die Nasenscheidewand, die ist knorpelähnlich, unter örtlicher Betäubung und durch die Nase hindurch begradigt wird, indem sie teilweise mechanisch entfernt wird. Das ist nicht schlimm und leicht zu überstehen. Keine Angst! So war's bei mir, aber vor vielen Jahren.

Für eine Nasenscheidewand-OP muss die Nase nicht gebrochen werden (wäre mir neu). Es wird einfach die Wand abgetrennt und neu angesetzt. Dann muss man einige Zeit lang Plastikplatten in der Nase tragen und einen Haufen Mullzeug - man glaubt gar nicht, was in so eine Nase alles hineingeht. Du wirst Kopfschmerzen haben, die Augen tränen und du wirst nichts schmecken.

Wenn du Glück hast, bekommst du danach besser Luft. Wenn du Pech hast, so wie ich, hast du am Ende eine super gerade Nasenscheidewand und bekommst weniger Luft als vorher...

Was möchtest Du wissen?