Wie schädlich ist ein Saufurlaub - Auswirkungen auf Muskelaufbau?

2 Antworten

Sicher ist das schädlich . Zunächst natürlich für die Gesundheit. Für die Muskeln auch allerdings auch schon weil Du dann weniger trainierst

Molekular arbeitende Wissenschaftler die sich mit der Thematik beschäftigt haben sehen das so : Alkohol verhindert wohl das Anhängen von energiereichen Phosphorgruppen an anabole Signalmoleküle in den Muskelzellen was natürlich für den Muskelaufbau schädlich ist.

Auch hat Alkohol wohl einen negativen Einfluss auf Nerven die  nach einem Training zum Wachstum anregen. 

Nach einem Training benötigt der Körper Cytokine die das Immunsystem nutzt, um zerstörtes Muskelgewebe nach einer Trainingseinheit abzuräumen.Auch die Produktion dieser Cytokine wird wohl durch Alkohol behindert. 

Die negative Wirkung von Alkohol auf den Muskelaufbau ist durch Testreihen belegt.

Allerdings wird der Schaden bei einem hoch trainierten Athleten wesentlich größer sein als beim normalen Amateur

sonst gibt es das Jahr über am Wochenende so 1-2 Bier.

Das wird keinen Schaden anrichten. Ein Befreundeter Olympiasierger trinkt nach dem Training immer 1 - 2 Bier. Ich war da auch öfters dabei.

Viel Erfolg

Na sowas aber auch :-))

Ich denke schon. Das sind rund 50 Liter Bier im Jahr. Das ist ein Viertel des Durchschnittskonsums in Deutschland.

Was möchtest Du wissen?