Wie runterkommen / von Stress erholen bei ADHS?

4 Antworten

Da gibt es ein schönes (rein natürliches) Präparat .. es heißt GABA .. das ist Gamma Aminobuttersäure (englisch: Gamma Amino Butyric Acid) .. es ist ein Amin der Glutaminsäure.. man bekommt es online gut zu kaufen (Amazon zb) .. wird auch in Deutschland produziert.. gibt es in Kapselform und ist geruchs- und geschmackslos :) aus EIGENER ERFAHRUNG kann ich dir sagen, dass es den Blutdruck leicht (und ganz natürlich) senkt, da es die Venen leicht erweitert.. vor allem aber fährt es dich irgendwie runter :) es macht dich auch im Kopf müde (aber eben nicht "kaputt" oder "erschöpft" sondern einfach nur ruhiger) und es hat keinerlei Folgewirkungen (ich hatte auch keine), da der Körper den Stoff problemlos verarbeitet :) .. ich konnte damit damals (als ich selbst anfing, es zu nutzen) sehr gut einschlafen und durchschlafen.. ich war am Folgetag dann auch sehr gut ausgeruht und hatte wie gesagt keinerlei Probleme damit! .. es könnte deinem Kumpel vielleicht gut helfen, auf ganz natürlich Art etwas runterzukommen und sich zu erholen :) Die Dosis muss er für sich selbst herausfinden.. mir hat damals meist schon 1 Kapsel genügt.. ein Kumpel von mir brauchte 2 um etwas zu merken :-) ... also mal testen und alles Gute!

Vielen lieben Dank für deine ausführliche Antwort. Das hört sich sehr gut an. Ich werde mich mal schlau machen im Internet über dieses GABA und es besorgen zum testen. Dir natürlich auch alles Gute!!!

Hat er es mal mit "aktiver Entspannung" versucht? Nicht für jeden ist "Entspannen = auf dem Sofa liegen" die richtige Lösung. Nach deiner Beschreibung vermute ich ohnehin, dass es wichtiger ist, den Kopf freizubekommen als den Körper zu erholen.

Da wäre klassischer Sport wie z.B. Joggen oder Radfahren; speziell Joggen geht ja prinzipiell überall auch im Ausland unter der Woche. Oder auch längere Wanderungen am Wochenende.

Aber auch Haus- oder Gartenarbeit kann meiner Erfahrung nach wahre Wunder wirken.

Hallo,

hat er es schon einmal mit Cannabis probiert? Ich habe mal einen Bericht gesehen, in dem ein ADHS-"Patient" Cannabis auf Rezept bekommt, was jedoch sehr teuer ist. Aber einen Versuch wert wäre es, sofern dein Freund sich darauf einlassen möchte.

Zudem müsste er zuvor halt diagnostiziert werden.

Liebe Grüße

ASMR VIDEOS

Was möchtest Du wissen?