Wie oft sollte man zur Kosmetikerin?

5 Antworten

Ich war auch noch nie bei einer Kosmetikerin, aber meine Oma hat sich früher beim Frisuer jede Woche die Haare waschen, die Dauerwelle auffrischen und sich die Haare über der Oberlippe entfernen lassen. Jetzt kann sie sich das leider nicht mehr leisten, sieht aber trotzdem noch top aus. Ich denke, wenn man regelmäßig gehen will, sollte einmal im Monat reichen und, wenn man eh nur alle 6 Monate geht, kann man es auch gleich bleiben lassen.

Alle 4 Wochen oder 6 Wochen

Ich war noch nie bei einer Kosmetikerin und achte durchaus auf mein Aussehen. Deshalb gibt es kein "sollte"...

also normalerweise merkt man es wenn mans mal wieder nötig hat . ich habe eine gesichtsreinigung (anti-pickel) machen lassen .. und je nach hautbeschaffenheit rät dir dann die kosmetikerin selber , wann du wieder kommen solltest. wenn du zb. augenbrauen zupfen lässt oder dir die nägel machen lässt siehst du ja selber wenns wieder so weit ist. ich geh nicht regelmäßig hin , nur wenns der Geldbeutel erlaubt ;) weil man sich da schon sehr viel abgucken (zu hause nachmachen) kann .

viel spaß

lg jess

Ich gehe immer dann, wenn ich meine, dass die Zeit wieder reif dafür ist! Also alle 3 Monate oder alle 6 Monate. Je nach Bedarf!

Was möchtest Du wissen?