Wie merkt man, ob Ostereier schlecht sind?

2 Antworten

Hallo Meimurxx,

spätestens wenn die Eier beim Pellen riechen –> weg damit.

PRAXISTIPP: Je älter die Eier werden desto leichter lassen sie sich im Übrigen pellen, denn es bilden sich Faulgase und eine Flüssigkeit zwischen Ei und Schale. Sitzt die Schale noch fest am Ei, ist noch alles in bester Ordnung!

Viel Spaß und Erfolg beim Heimwerken wünscht das Team von selbst.de

Verwende ein Glas Wasser und lege das Ei hinen,bleibt es am Boden liegen ist es frisch,sobald es nach oben steigt schmeiß es weg.Das geht mit frischen Eiern genauso

Diese Sache funktioniert nur bei rohen Eiern, nicht bei gekochten. Gekochte Einer sinken immer auf den Boden des Glases.

Was möchtest Du wissen?