Wie merkt man, ob eine Schraube im Sprunggelenk gebrochen ist?

2 Antworten

Wenn Du hingefallen bist, solltest Du das dem Arzt melden. Der weiß dann schon, was zu tun ist...

Das würdest du sicherlich merken.... Wenn es also nicht weh tut und keine schwellung ensteht ist nichts passiert.

Aber normalerweise braucht du ja auch jetzt Heparin spritzen wenn du nicht laufen kannst bzw nicht mit vollem Gewicht auftreten kannst. Wenn man die bekommt hat man 1 mal in der Woche einen Bluttest wegen möglichen Unverträglichkeiten. Und wenn man dann eh schon beim Arzt ist kann man ihn auch gleich um eine Kontrolle bitten.

Ich spritze zwar Heparin, von einem Bluttest hat mir aber keiner etwas gesagt. Schwellung ist keine da und Schmerzen auch nicht, aber im KH sagten sie mir halt, sie brächen sehr schnell, da mach ich mir schon Sorgen...

Dann frag mal deinen Arzt nach den Bluttests weil das ist Pflicht. Nur weil man jetzt noch nicht allergisch ist heißt das nicht das man es nie wird. Deswegen halt 1x pro Woche die blutkontrolle um bei einer Unverträglichkeit schnell zu handeln... Zumindest mein Arzt sagte mir das das ganz wichtig ist obwohl ich angstpatient und nicht privat versichert bin.

Hatte auch Schrauben, aber im Fuß. Die brechen auch einigermaßen schnell aber das hättest du trotzdem gespürt. Bin damals auch schon gefallen und fest aufgetreten aber ganz so schell geht es nicht

Was möchtest Du wissen?