Wie lange Sportpause nach Leistenzerrung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Flipper! Das hängt von mehreren Faktoren ab und besonders von der Schwere der Verletzung. Bei einem Leistenriss / einer Leistenzerrung geht es um die Adduktoren und die am Knochen anhaftenden Sehnen. Die Adduktoren gehören zur Gruppe der Skelettmuskeln. Die Adduktoren haben die Aufgabe die Beine zusammen zu ziehen, Sie können aber auch den Oberschenkel außen - innenrotieren und beugen. Verständlich dass viele Sportler wie Fußballer da oft Probleme haben.

Eine Leistenzerrung oder ein Riss der Leistenmuskulatur wird in drei Grade unterteilt :

  1. Grad : Es ist nur eine minimale Anzahl an Adduktoren gerissen.
  2. Grad : Es ist nur eine große Anzahl an Adduktoren gerissen.
  3. Grad : Es sind definitiv alle Muskelfasern gerissen . Ich habe mit 13 den Fehler gemacht mit dem 2. Grad zu sprinten. Abriss, viele Monate Pause.

Nach 1 Monat ist es meistens schon wieder gut, Ich wünsche Dir gute Besserung.

Was möchtest Du wissen?