Wie lange schützt die Pille?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Rakatak77

Wenn man die Pille immer ordnungsgemäß nimmt, nicht erbricht, keinen Durchfall hat und keine Medikamente nimmt die die Wirkung der Pille beeinträchtigen dann ist man auch in der Pillenpause zu 99,99% geschützt. Wenn das auf dich zutrifft, dann kann ich mir nicht vorstellen dass du schwanger sein solltest. Die Pille ist eines der sichersten Verhütungsmittel

Die Blutung kann schon einmal verspätet kommen oder überhaupt ausbleiben. Wichtig ist nur dass die Pillenpause nie länger als 7 Tage dauert. Am achten Tag beginnst du wieder mit der ersten Pille des neuen Blisters, unabhängig davon ob du eine Blutung hattest oder ob sie noch anhält.

Liebe Grüße HobbyTfz

Danke für den Stern

  • Du hast also 24 Pillen korrekt eingenommen und dann Deine Einnahmepause eingelegt? Habe ich das richtig verstanden?
  • Wenn das so war, dann besteht keinerlei Gefahr. Du warst geschützt.
  • Die Entzugsblutung während der Einnahmepause tritt meistens zwischen Tag 2 und 4 der Pause ein. Warte einfach noch etwas ab, eine Schwangerschaft ist unwahrscheinlich.

Warum nimmst du die Pille nicht nach Vorschrift ? Was soll dies Durcheinander ? In diesem Fall ist keine Gefahr gegeben, aber diese eigenwilligen Abweichungen können sonst sehr schnell unerwünschte Folgen haben.

Reichlich eigenartig, dein Beschrieb: Die Einnahme 3 Tage länger als normal? und dann nach dem Verkehr gleich noch eine, danach aber nicht mehr ??? Was soll das? Das kann natürlich deinen Zyklus verändern.

Frag den Apotheker oder den Arzt, wie du jetzt mit der Pilleneinnahme weiter fahren sollst.

Eine Schwangerschaft scheint mir allerdings wenig wahrscheinlich. Aber es ist leider schon so, dass keine Verhütungsmethode absolut 100% sicher ist, nicht mal Sterilisation.

Lieber HobbyTfz:

All dies habe ich eingehalten und beachtet. Vier ganze Jahr lang. Nun bin ich in der 11. SSW :) Und sowohl Gynäkologe als auch Haus Ärztin sagten mir, die Pille ist nicht mehr das sicherste, zudem gibt es so viele verschiedene Pillen und Firmen.. Einige werden durch die simpelsten Medikamente und Nahrungsmittel ausser Kraft gesetzt..

Das sicherste ist immer noch das Kondom :) Aber auch die Spirale..

Das Kondom würde ich jetzt nicht unbedingt zu den sichersten Methoden zählen...

Was möchtest Du wissen?