Wie lange muss ich bei einer Platzwunde am Kopf mit Fußball pausieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich es richtig verstanden habe handelt es sich ausschließlich um eine äußere Platzwunde und eine Gehirnerschütterung wurde bei dir nicht festgestellt. Demnach kannst du ohne Probleme wieder mit Sport anfangen, du musst aber halt aufpassen das du keine Bälle an den Kopf bekommst. 

Da dein Arzt einer sportlichen Betätigung offensichtlich zugestimmt hat sehe nichts was gegen dein fussballtraining sprechen sollte...die Leute die nach einer Kopfverletzung starke Schmerzen haben, haben es oft mit einer Gehirnerschütterung zu tun, was bei dir wohl nicht der Fall ist...nur auf spiele inkl Trainingsspiele sowie kopfballtraining solltest du dann noch verzichten.
Gruß Tobi

Ich denke du kannst langsam wieder anfangen aber Vorsichtig mit Kopfbällen

Was möchtest Du wissen?