Wie lange muss eine Wohnung auslüften nach Behandlung mit Fogger, bis man wieder rein kann + zB auch Kinder?

1 Antwort

Nach ca. 2 Stunden liegt immer noch ein ziemlich unangenehmer Chemiegeruch in der Luft. Also schnell alle Fenster auf und lüften. Nach einer viertel Stunde war aber alles wieder in Ordnung. Irgendwelche Rückstände konnte ich auch nicht feststellen.

So kurz nur? Naja, wir sind jetzt kurzerhand umgezogen zu Freunden und warten mal ein paar Tage.

Flöhe in neuer Wohnung

Hallo zusammen,

wir sind vor etwa 4 wochen in eine neue wohnung gezogen. nach ein paar tagen haben wir gemerkt, dass wir so komische stiche hatten. dachten es sind halt mücken. dann hatten die katzen tiere im fell und der tierarzt hat sie als flöhe ausgemacht. dank spot ons sind die jetzt gut flofrei, aber die viecher halten sich noch in der bude auf. seit 3-4 wochen sauge ich jeden tag, umgebungsspray vom TA und aus dem handel, 3 fogger auf 116qm haben auch nichts gebracht. mittlerweile haben wir gut 300 € für alles ausgegeben und das kurz nach einem umzug der eh teuer ist. meine vermieterin fragt jetzt nach der art der flöhe. selbst wenn der TA bestätigt, dass es katzenflöhe sind, heißt das doch nicht das das von unseren kommen muss oder? wir haben reine wohnungskatzen. sie sind und waren noch nie draußen. die vormieter waren sehr gepflegte menschen. da kann ich mir das nicht vortsellen, dass das von denen kommt. alle mieter hatten damals hunde im haus. auch hier kann ich mir nicht vorstellen, dass da was von denen kommt. andererseits: haben flöhe unbedingt was mit sauberkeit usw zu tun? unsere vermieterin hat jetzt den eindruck vermittelt, dass wenn es katzenflöhe sind es automatisch unsere schuld ist und wir zahlen müssten. (rein subjektiv wie es bei mir angekommen ist) und hundeflöhe würden nicht auf menschen gehen (ist wohl ihre eigene erfahrung) und daher können es die nicht sein. verblieben sind wir jetzt so, dass sie sich die rechtslage dazu mal ansieht. aber wie ist es denn jetzt wenn es katzenflöhe wären? ich weiß nicht wo wir das her haben sollten bei wohnungskatzen? das kann doch auch jeder besucher oder jeder der die wohnung besichtigt hat von draußen mitgebracht haben.... was für nachweise kann sie von mir verlangen? muss mein tierarzt so ne art untersuchungshistorie offenlegen oder so? wenn ja, muss ich das dann bezahlen? auch der nachweis welche floharten es sind gibts ja sicher nicht umsonst. und wer müsste zahlen, wenn weder sie noch ich schuld nachweisen kann? vielleicht habt ihr ja ne idee....

...zur Frage

Wie werde ich Katzenflöhe in der Wohnung wieder los?

Hallo zusammen,

der Tierarzt hat vor kurzem bei unserem Hund Katzenflöhe festgestellt. Selbstverständlich haben wir ihn direkt mit einem spot-on Präparat behandelt und es scheint auch schon besser zu werden.

Wir haben auf unserem Hund selbst keinen einzigen Floh gefunden, aber ein bisschen Kot war zu finden.

Nun ist es aber so, dass nur etwa 5% der Flöhe auf dem Tier selbst Hausen. Der Rest verteilt sich in der Wohnung.

Und hier beginnen nun meine Paranoia.

Seit 5 Tagen saugen wir unsere Wohnung mehrmals täglich. Das Schlafzimmer (der einzige Raum mit Teppich) ist komplett leer geräumt inklusive aller Textilien in den untersten 2 Schubladenfächern der Kleiderschränke. Das bett ist komplett abgezogen und die Matratze wird 1x täglich mit dem Dampfreiniger bearbeitet.

All unsere Wäsche wurde bei 60 Grad gewaschen und Textilien, die nicht in die Maschine passen, haben wir für mindestens 24 Stunden eingefroren.

Wir haben auch, um zu prüfen, ob der Befall stark oder schwach ist, diese "Flohfalle" bestehend aus Wasser, Spülmittel und Kerze über Nacht aufgestellt. Diese war am nächsten Tag leer. Also nehmen wir an, der Befall hält sich in Grenzen.

Glücklicherweise ist unsere Wohnung recht klein und nicht so vollgepackt. ich denke, das Reinigen klappt ganz gut und ist auch effektiv. Allerdings bin ich mir jetzt ziemlich unsicher, ob wir zur Sicherheit nun nicht doch mit der Chemiekeule ran sollen, sprich: Einen Fogger oder Umgebungsspray benutzen.

Wir sind in drei Wochen für 14 Tage im Urlaub. Könnte man da nicht kurz vor der Abreise einen oder zwei aufstellen und die Wohnung vernebeln? Oder sollte man die nur verwenden, wenn man direkt danach wieder in die Wohnung kann um zu lüften?

Bin über jegliche Tipps, Anregungen oder Erfahrungsberichte sehr dankbar.

...zur Frage
Katzenfrage logo
NEU
Mehr Fragen zu Katzenkrankheiten und Tierarzt im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?