Wie lange kann man paracetamol im Blut nachweisen?

1 Antwort

Paracetamol, auch Acetaminophen, hat eine Halbwertzeit von 3 Stunden. Die nach einer Halbwertszeit verbliebene Menge einer Substanz halbiert sich im Lauf der nächsten Halbwertszeit, d. h. es verbleibt 1/2·1/2=1/4; nach 3 Halbwertszeiten 1/8, dann 1/16, 1/32, 1/64 und so fort.

kann paracetamol dann auch sofort nach der Einnahme im Blut festgestellt werden oder dauert es erst eine zeit bis man es nachweisen kann?

Was möchtest Du wissen?