wie lange kann man einen wurzelbehandelten zahn im durchschnitt behalten?

4 Antworten

Also ich habe einen, der steht da schon 10 Jahre ohne Wurzel rum und sieht nicht anders aus, als die anderen, ist auch nicht dunkler geworden und wenn das doch mal passieren sollte könne man ihn bleichen, sagte mein Arzt.

So 20 Jahre. Aber so ein Richtwert sagt wenig. Es kommt darauf wie sauber es gemacht wurde und wie die Zähne gepflegt werden. Kann auch länger gut gehen.

Normalerweise muss auf jeden wurzelbehandelten Zahn eine Krone und/oder manchmal auch ein Stift in den Wurzelkanal zur Stabilisierung.

Das dürfte dann einige Jährchen halten!!

Hoffe doch für immer.Meine Zahnärztin hat nicht erwähnt, das die ein Haltbarkeitsdatum haben.

Was möchtest Du wissen?