Wie lange ist angebrochener Ketchup außerhalb eines Kühlschrankes haltbar?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei mir steht die Keutchupflasche und andere Saucen angebrochen nie im Kühlschrank. Nach ein paar Wochen kann sich zwar der Geschmack etwas verändern, aber verdorben ist mir noch nichts. Allerdings musst Du eine Massnahme streng beachten, niemals mit einem abgelecktem Löffel oder Finger in oder an die Flasche kommen auch nicht mit Wasser, das bringt Keime in Flasche und der Schimmel kann gedeihen. Ausserdem nach dem Ausschütten des Inhaltes den oberen Rand mit einem Küchenpapier abwischen, dann vermeidest Du das der Rest oxidiert, also schwarz wird, das sieht gammelig aus und vermittelt den Eindruck, dass der Inhalt verdorben ist.

von wegen keine konservierungsstoffe: die meisten ketchups strotzen nur so von zucker und der ist (wohl) kein deklarierungspflichtiges konservierungsmittel. so lange also keine grünen oder weißen inseln auf der oberfläche erkennbar sind, ist ketchup für mich zumindest probierbar. soweit möglich, sehe ich mir auch die anhaftungen an den seitenwänden der flasche an.

Nach Anbruch ungekühlt vielleicht 14 Tage. Dann ab in die Restmülltonne.

oder schaue ihn dir an... wenn er dunkler wird steht er auf jedenfall zu lange offen. aber wie gesagt am besten gekühlt lagern und dann ca. 6 wochen (hält aber auch länger).

Am besten ist es, angebrochene Flaschen immer kühl aufzubewahren. Schmeck den Inhalt einfach ab, dann weißt Du, ob er noch gut ist.

Was möchtest Du wissen?