Wie lange dauert Magen Darm Grippe?

5 Antworten

Wenn es schon länger als eine Woche so geht, dann wäre es höchste Zeit, mal einen Arzt auf zu suchen. Ich will dir ja keine Angst machen, aber man kann an so etwas auch sterben.

wenn es so heftig ist und schlimmer wird frage ich mich warum man dann noch nicht beim arzt war oder in der notaufnahme eines krankenhause sitzt. du könntest, z.b. eine salmonellen- oder lebensmittelvergiftung haben oder was weiss ich.

du gehörst schnellstens in ärztliche behandlung, zur not per krankenwagen wenn du anders nicht hin kommst

Ich war schon beim Arzt. Ich möchte aber nicht nochmal ins Krankenhaus...

Hmn, bei mir hat es ungefaehr 10 Tage lang gedauert, bis es weg war. Das mit dem viel erbrechen hatte ich zwar auch, aber alle 10 Minuten? ...

Wenn nichts mehr im Magen ist, kann ja eigentlich auch nichts mehr rauskommen. Außer eventuell Magensaeure.

Geh vielleicht mal zum Arzt und lass Dir was gegen Erbrechen aufschreiben. Gibt da ein paar gute Kapseln, helfen innerhalb von 5 Minuten. Den Namen kann ich Dir allerdings nicht nennen.

Gute Besserung!

z.B. Vomex

bei mir ist es so ich erbreche zwar nicht aber hab auch durchfall und sehr dolle magenkrämpfe und kann deswegen auch nicht schlafen war auch beim artzt medikamente aber die helfen nicht weiß nicht was ich machen soll geh morgen nochmal zum artzt malschuen was der sagt

weiß net mehr was ich machen soll

Hallo 12supergirl34,

du musst ins Krankenhaus, und zwar schnellstens. Wer sagt dir, daß es "nur" eine Magen-Darm-Grippe ist? Woher weißt du, daß es nicht eine schwere Darmentzündung oder ein Tumor ist, der die Beschwerden verursacht? Du musst zum Arzt und dich überweisen lassen, oder direkt in die Notaufnahme einer Klinik und dann auf die gastro-enterologische Station (Innere Medizin).

Mit langanhaltendem Durchfall ist nicht zu spaßen, der Flüssigkeitsverlust kann dich in Gefahr bringen.

Gruß M.

Was möchtest Du wissen?