Wie lange dauert Herpes?

5 Antworten

Am besten ist es, wenn man sobald man erste Anzeichen für einen neuen Ausbruch bemerkt, dann sofort mit der Behandlung beginnt. So kommt es erst gar nicht zu einem größeren Ausbruch. Ich nutze dazu (http://goo.gl/tauW9K) und habe deshalb fast gar keine Auswirkungen mehr. 

Ich kann Dir nur den allerbesten Vorschlag geben, denn ich leide selber schon seit meiner Kindheit unter Lippen-Herpes.

In der Apotheke hole ich mir immer das Mittel "Probolis" rezeptfrei.

Hier eine kurze Beschreibung dieses Mittels:

"Propolis, auch Bienenharz, Bienenleim, Bienenkittharz, Kittharz oder Kittwachs genannt, ist eine von Bienen hergestellte harzartige Masse mit antibiotischer, antiviraler und antimykotischer Wirkung. ..."

Seit ich jeden Morgen nach dem Aufstehen und Abend vor zu Bett gehen das Mittel mir auf die Lippen schmiere, bricht der Virus nicht mehr aus! (Ich nehme es bereits seit ca. 2 Jahren. Zuvor hatte ich mindestens 2 x im Jahr Herpes)

Hier ist das Mittel aufgeführt:

http://www.bioapotheke.de/product_info.php?products_id=206536&com_cid=6b6181&gclid=CMrVyN-Sk8wCFekp0wod66UJlA

    

 

Die Frage ist echt berechtigt ich glaub dir das nervt total hab es gerade hinter mir bei mir hat es eine woche gut gedauert hab immer jeden Tag mehrmal Fenestil Penciclovir draufgetan hat aber trotzdem gedauert also nicht dran krtazen und immer schön hände waschen

Honig Honig und nochmal Honig das ist das beste Mittel dagegen :) bei mir warst nach 2 tage weg :))

Die Infektion wirst du nie wieder los. Jedes mal wenn dein Immunsystem geschwächt wird kommt es wieder. Wenn du nicht daran herum manipulierst (die Kruste ab knibbeln usw.) ist es in 10 Tagen verheilt.

Was möchtest Du wissen?