Wie lange dauert es bis imodium akut wirkt? ich meine bei mir ist das kein akuter durchfall deswege

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn es kein akuter Durchfall ist, solltest Du so ein starkes Mittel überhaupt nicht nehmen!!!

Bei schlimmem Durchfall genügt eine Tablette + starker schwarzer Tee.

Bei leichtem Dünnsch... genügt ein bisschen Diät und Ruhe.

Nein also ich muss schon öfters deswgeen will ich eine nehmen anstatt 2

@said28

Zwei nimmt man von so einem starken Mittel überhaupt nicht! Schon garnicht auf einmal. Dann eher ein Mittel mit Darmbakterien, das eine neue Darmflora aufbaut. Frag den Arzt oder in der Apotheke.

Auf natürliche Weise kannst Du folgendes machen:

  1. Schwarzen Tee, doppelt stark 10-15 Minuten gezogen trinken - die bitteren Gerbstoffe stopfen.
  2. Naturkakao (keine Trinkschokolade) in warmer Milch auflösen, mit etwas Rübensirup süßen, Haferflocken darin aufkochen und den Brei essen - der Kakao stopft und der Hafer bildet neue Schleimstoffe im Darm.
  3. Naturjoghurt (ungesüßt) mit Ingwer, Zimt und Honig würzen, mit Haferflocken andicken - desinfiziert und bildet neue Darmflora.
  4. Apfel (ohne Schale) und Karotte reiben, mit Traubenzucker und Ingwer würzen, mit körnig gekochtem Reis (der im Darm nachqillt) vermischen.
  5. Zwieback kennst Du ja - mit Kamillentee.
  6. Wenn Du Lust auf was Pikantes hast: Rindfleisch mit Salbei und scharfem Pfeffer würzen, dazu Zucchini mit frischem Knoblauch und Provence-Kräutern brutzeln und mit Reis mischen.
  7. Pellkartoffeln mit Knoblauch-Quark + Kräutern tut auch gut.

meistens eigentlich, sofort. Nehmen und gut, das war echt immer so bei mir.

ohne akuten durchfall nimmt man das gar nicht

Was möchtest Du wissen?