Wie lange dauert es an einer Überdosis Schmerztabletten zu sterben?

Support

Liebe/r CandyPop66,

Da hier niemand Ratschläge erhalten soll, wie er sich selbst schaden kann, bitte ich Dich um Verständnis darum, dass Deine Frage geschlossen wird. Du kannst aber natürlich gerne nach Rat fragen, wenn Du Hilfe dabei brauchst, Deine Probleme zu bewältigen.

Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule sein. Du kannst Dich zudem jederzeit an die Telefonseelsorge wenden. Dort ist rund um die Uhr jemand erreichbar und Du hast die Möglichkeit, ein anonymes und vertrauliches Gespräch zu führen. Telefon: 0800/1110111 oder 0800/1110222 (gebührenfrei aus dem deutschen Fest- und Mobilfunknetz).

Zögere im Notfall bitte nicht, den Notruf 112 zu wählen!

Herzliche Grüsse

Paula vom gutefrage.net-Support

2 Antworten

Relativ lange da dein Körper versucht gegen das Gift anzukämpfen . Dies geschieht durch mehrfaches Erbrechen, zittern, Ohnmacht und strake Schmerzen bis hin zum atemstillstand. Es ist nicht ein sampftes einschlafen wie man sich das vllt vorstellt.

Es ist schwierig von schmerztabletten zu sterben.

Die Pharmaindustrie hat die Zutaten geändert, darum benötigt man wesentlich größere mengen und wenn du es schaffst, dauert es sehr lange.

Was möchtest Du wissen?