Wie lange darf man eine Wärmflasche auf den Bauch legen?

4 Antworten

Hallo logobirthe, die Wärmflasche kannst du solange auf deinen Bauch legen, so lange sie dir gut tut. Wärme ist bei Bauchschmerzen sehr wohltuend und wenn die Flasche erkaltet, einfach wieder neu befüllen. Nur achte darauf, dass du sie nicht zu heiß auflegst, um Verbrennungen zu vermeiden. Mir hilft die gut alte Wärmflasche bei Bauchweh auch besser als ein Heizkissen. Gute Besserung!

Ich sehe keine Bedenken bezüglich der Dauer, solange die Wärmflasche nicht so heiß ist, dass sie Verbrennungen verursacht. Abgesehen davon nimmt die Temperatur stetig ab.

die wärmflasche sollte nicht so heiß sein sonst könnten andere organe verlätzt werden

Ich habe mal gelesen dass Wärmflaschen allgemein nicht gut sind, weil sie den Körperteil wo es verwendet wird zu stark auheizt! Als Fazit ist bei diesem Artikel gestanden, man kann sie verwenden aber nicht zu heiß und nicht zu lange.

Was möchtest Du wissen?