Wie lange darf eine neue Füllung vom Zahnarzt noch schmerzempfindlich sein?

5 Antworten

Wenn ein Nerv gereizt wurde - was bei Zahnbehandlungen ziemlich regelmäßig vorkommt - kann das schon mal eine Weile empfindlich sein. Ich würde noch abwarten.

Hi, Du hast warscheinlich eine Kunststoff-Füllung bekommen. Diese Füllungen brauchen ein spezielles Klebeverfahren. Um die Schmelzoberfläche zu konditionieren wird häufig Phosphosäure benutzt(bessere Haftung) und diese Säure kann häufig zu Beschwerden (kalz-heiß Empfindlichkeit)führen. Eine andere Erklärung ist, dass deine Zahnhälse eventuell freiliegen oder einfach überempfindlich sind. Im beiden Fällen wieder zum Zahnarzt gehen und ein Fluoridlack auftragen lassen bis die Überempfindlichkeit weg ist. Du kannst selbst auch eine spezielle Zahnpasta für überempfindliche Zähne benutzen. Davon gibt es genug in der Apo oder Drogherie. Beschwerden nach Legen einer Füllung sind normal und können auch bis zu 6 Mo anhalten. Weitere infos über schmerzempfindliche Zähne unter: http://www.myzahnarzt.com * Der voranstehende Beitrag ist eine allgemeine Stellungnahme, die, ausgehend von Ihrer Anfrage mit größtmöglicher Sorgfalt verfasst wurde. * Bitte wenden Sie Sich unabhängig davon persönlich zur Beratung, Untersuchung und Behandlung an eine Zahnärztin oder einen Zahnarzt Ihres Vertrauens!

Das kann ne Zeit dauern.. Bei dem einen länger, bei dem anderen weniger lang.. Mach Dir keine Sorgen. Solange es nur Temperaturempfindlich ist und nicht richtig schmerz wie normale Zahnschmerzen, dann ist das normal.

heiß kalt betrifft den nerv mein ich.und wie schon erwähnt kann der ja gereitzt worden sein.und das nachlassempfinden ist natürlich auch individuell.ich bin recht robust und montag wäre ich wahrscheinlich wieder beim artzt wenn bis dahin nciht wenigstens abzusehen wäre das bald schluss ist.bei eckzähnen vielleicht bis nittwoch.höchstens.meine meinung.

Es kann sehr lange dauern. Unter Umständen bleibt bei sehr tiefen Füllungen eine Restempfindlichkeit bis ans Ende Deiner Tage. Bedenklich wird es, wenn die Empfindlichkeit zunimmt oder wenn zur Temperturempfindlichkeit Aufbiss- bzw. Druckschmerzen kommen. Dann solltest Du wieder zu Deinem Zahnarzt gehen. Aber bis dahin besteht kein Grund zur Sorge.

Was möchtest Du wissen?